Über uns

Willkommen auf unserem Blog zum Seminar „Nachhaltig Leben – Ein Selbstexperiment“ von Prof. Dr. Björn Vollan.

Das Ziel des Seminars ist, anhand von einem angeleiteten Selbstexperiment, die Schwierigkeiten der Verhaltensänderung hin zu einer nachhaltigen Lebensweise aufzuzeigen. Studenten wählen ihre eigenen Nachhaltigkeitsziele, um ihren eigenen ökologischen Fußabdruck zu reduzieren.

Der persönliche Einfluss auf die Umwelt, das Erreichen selbstgesetzter Meilensteine sowie das eigene Wohlbefinden und Lebensqualität werden über das Semester in Form eines persönlichen Tagebuches dokumentiert. Das Seminar wird mit einer Seminararbeit abgeschlossen, in der Studenten ihren persönlichen Transformationsprozess schildern und mit der im Seminar präsentierten Theorie kritisch reflektieren. Ziel dieser Seminararbeit ist es anhand der aus dem Selbstexperiment gewonnen Erkenntnissen eventuelle Verhaltensbarrieren auszuarbeiten die im Wege einer gesellschaftlichen Transformation stehen könnten.

Die Arbeitsgruppe „Sustainable Use of Natural Resources“

Als Wissenschaftler in der Nachhaltigkeitswissenschaft ist unsere Gruppe der interdisziplinären Arbeit verpflichtet und verwendet einen Mix aus verschiedenen Theorien und Methoden, während unsere Stärke in der Entwicklung von experimentellen Designs liegt, die im Feld angewendet werden. Unsere Arbeit passt am besten in die Kategorien der Ökologischen und Verhaltensökonomie. Mit unserer Forschung und Lehre zielen wir darauf ab, Wege für nachhaltigeres Verhalten aufzuzeigen, die zu einer größeren Transformation der Gesellschaft beitragen können, die sich um nachhaltige Ressourcennutzung, Umweltgerechtigkeit und Lebenszufriedenheit kümmert.

Webseite der Arbeitsgruppe: https://www.uni-marburg.de/en/fb02/research-groups/economics/sustuse/

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: